Corona-Inzidenz in Sachsen leicht gesunken


In Sachsen ist die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Ansteckungen nach offiziellen Daten leicht gesunken. Das Robert Koch-Institut gab sie am Samstag mit 260,7 an – nach 274,4 am Vortag. Der Wert gibt die Zahl der erfassten Corona-Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen an. Bundesweit lag der Wert laut RKI am Samstag bei 477 (Vortag 485,7).

Leave a Comment