Wladimir Putins brutalste Truppe zielt nicht nur auf die Ukraine

Russland versucht auch außerhalb der Ukraine seinen geopolitischen Einfluss geltend zu machen – mithilfe einer berüchtigten und skrupellosen Kampfeinheit. Die hat für den Krieg einen klaren Auftrag des Kreml.

Sie begehen mutmaßlich die Verbrechen, mit denen die reguläre russische Armee offiziell nicht in Verbindung gebracht werden soll. Die Söldner der Gruppe Wagner bilden eine hybride Kampfeinheit des Kreml und gelten als brutale Kriegsverbrecher, die Russlands Macht längst nicht nur in der Ukraine sichern wollen. Zwar sind private Kampfgruppen in Russland illegal. Doch Wagner als verlängerter Arm von Putin sichert dessen geopolitische Interessen und Einflusssphären samt schwerer Menschenrechtsverletzungen.

Welche Rolle die Söldnertruppe jetzt im Ukraine-Krieg übernimmt und wie sie die Einflusssphären Russlands in anderen Staaten sichert, sehen Sie hier oder oben im Video.

Leave a Comment